Umarex NXG Redback - 80 lbs - Pistolenarmbrust  Schwarz

Umarex NXG Redback - 80 lbs - Pistolenarmbrust Schwarz

59,95 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 1-5 Tag(e)

Beschreibung

Technische Daten:
Zuggewicht: 80 lbs
maximale Geschwindigkeit: 235 fps - 257 km/h
Power Stroke: 6 Zoll
Bogenlänge: 435 mm
Gesamt Länge: 505 mm
Gewicht: 747 g
Farbe: Schwarz
Material: Schaft aus Kunststoff, Bogen aus Fiberglas, Soft-Grip an Abzug und Griff

beidseitige Sicherung, Dry-Fire Sicherung, Picatiny -Schiene
Empfohlene Bolzen: 6,5 " Bolzen
Lieferumfang:
1x Pistolenarmbrust

3x Kunststoffbolzen mit Stahlspitze
1x Spannhilfe zum Wechseln der Sehne
1x Sehnenwachs

incl. Verstellbare Visierung und Werkzeug

Redback - Leichte und handliche Armbrustpistole

NXG Redback ist eine kleine und kompakte Armbrustpistole, die auf den ersten Blick überzeugt. Der Kunststoff Schaft und der Bogen aus gepresstem Fiberglas machen sie besonders leicht und handlich. Der ergonomisch geformte Pistolengriff und der verstellbare vordere Handgriff sorgen dabei für die komfortable Anpassung an den Schützen beim Schießen. Die untere Picatinny Schiene ist dabei besonders lang ausgeführt, so dass der Handgriff individuell passend platziert werden kann.


Gespannt wird die Armbrustpistole über den hinteren Spannbügel. Dazu muss einfach die Sicherung gelöst und der Bügel nach unten gedrückt werden. So wird die Sehne nach hinten gezogen und gespannt. Um die Armbrust vor einer unbeabsichtigten Auslösung oder einen Leerschuss zu schützen, hat sie eine doppelte Sicherung: Erstens eine klassische Leerschusssicherung in der Abzugseinheit und zweitens den Spannbügel, der erst in seiner Ausgangsposition eingerastet sein muss, dann kann man einen Schuss abgeben .

Die Redback verfügt über eine hochwertige BCY Sehne, die sonst eigentlich nur bei größeren Armbrüsten zum Einsatz kommt. dies garantiert einen längeren Lebensdauer und den besseren Bolzengeschwindigkeiten von bis zu 235 fps (ca. 257 km/h).

Im Lieferumfang enthalten sind neben 3 Kunststoffbolzen auch eine Spannhilfe zum einfachen Aufziehen und Wechseln der Sehne.

Allgemeine Sicherheitshinweise für den Umgang mit der Armbrust

Achtung!:Eine Armbrust ist kein Spielzeug, sondern eine Waffe! Es gelten alle gesetzlichen Regelungen des Waffengesetz. Verwahren Sie eine Armbrust immer sicher vor Kindern sowie ungeübten/ oder unbefugten Personen! Überprüfen Sie vor jeder Benutzung der Armbrust ob dieser technisch in Ordnung ist. Dies betrifft insbesondere die korrekte Montage der Armbrust und deren Komponenten. Die sehne muss ausreichend gewachst sein und darf nicht gesplissen sein. Die Bolzen die man verschießen möchte, müssen technisch in Ordnung sein und zur Armbrust passen. Spannen Sie eine Armbrust nur wenn Sie tatsächlich damit schießen möchten. Zielen Sie niemals auf Menschen und Tiere auch nicht auf sonstige Gegenstände auf die sie nicht schießen möchten! Achten Sie immer auf eine Sichere Umgebung zum schießen. Sie allein sind für den ordnungsgemäßen Umgang mit einer Waffen verantwortlich. Schießen Sie niemals eine Armbrust ohne Bolzen ab! Dies führt zur Beschädigung des Produktes und kann zur Verletzung des Benutzers des Armbrusts oder anderen Personen, Tieren oder jeglichen Gegenständen führen. Des weiteren besteht beim Schüsse ohne Bolzen kein Anspruch auf Gewährleistung.

Sicherheitsvorschriften beim Schießen mit Bolzen

Nie mit der Armbrust oder Armbrustpistole mit Bolzen auf eine Person Ziehen.

Einen Bolzen nie in den Himmel abschießen, denn es besteht die Gefahr sich selber oder Dritte zu treffen.

Einen Bolzen nie abschießen ohne ein bestimmtes Ziel zu haben. Auch in diesem Fall besteht die Gefahr jemandem zu treffen.

Die Ziele müssen derart positioniert werden, das durch einen ungenauer Schuss nicht die Gefahr besteht eine Person zu treffen. Die Sicherheitszone muss mindestens 20 m hinter den Zielen erstrecken, zusätzlich noch ein Sicherheit Radius von 30 Grad auf jede Seite des Schussgebiets festgestellt werden.


Wenn Sie die Bolzen von der Scheibe herausziehen, die Handlung seitlich durchführen und drauf achten , das sich hinter Ihnen keiner befindet.


Auch nach dem neuen Waffenrecht zählt die Armbrust weiterhin zu den Erlaubnisfreien Waffen und darf weiterhin frei ab 18 Jahre gekauft werden. Sie unterliegt lediglich dem Gebot der sicheren Lagerung und muss deshalb vor dem Zugriff Unbefugter gesorgt werden. Die Pfeile müssen getrennt gelagert werden.

Frei ab 18 Jahre! Identifizierung Ihres Alters:

Dies ist notwendig da es gesetzlich vorgeschrieben ist und deswegen streng geachtet!

Produkte, die als Produkte Frei ab 18 Jahren! gekennzeichnet sind, unterliegen einer Altersbestimmung und dürfen nur an Personen verkauft werden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Um Ihr Alter zweifelsfrei feststellen zu können müssen Sie uns den Nachweis Ihres Alters zukommen zu lassen.
Das Dokument selbst wird nicht registriert. Selbstverständlich unterliegen alle Kundendaten dem Datenschutz und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Dieser Artikel kann nur versendet werden, wenn Sie uns einen Altersnachweis zusenden oder Vor Ort persönlich zeigen, sofern uns dieser noch nicht vorliegt.

Senden Sie uns bitte eine Kopie von Ihrem Personalausweis, Führerschein oder Reisepass, Vorder- und Rückseite: Per Fax an +49 (0)5733 4042, What`s App 0178 304 5376, als Scan oder Digitalfoto an meyerzufarwick@t-online.de oder per Briefpost an: Meyer zu Farwick, Langestr.83, 32 602 Vlotho. Altersnachweis erbringen.eis erbringen.