GLOCK 17 Gen5 cal. 9 mm P.A.K. Schreckschuss Pistole

219,95 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 1-5 Tag(e)

Beschreibung

TECHNISCHE DATEN GLOCK 17 Gen5

Kaliber 9 mm P.A.K.

Magazin -/Trommelkapazität 17 Schuss

Abzug Single Action

Länge 202 mm

Gewicht 726 g

Verschluss mit Stahl-Stoßboden
Realistisches Verschlussfederpaket
Zerlege Hebel wie Original
Kunststoffummanteltes Stahlmagazin
Slide Cover Plates vom Zubehörmarkt einsetzbar
Visierungen vom Zubehörmarkt einsetzbar
Kompatibilität mit GLOCK-Holstern

In der limitierten „First Edition“ wird die GLOCK 17 Gen5 9 mm P.A.K. im originalen GLOCK-Koffer und inklusive vier zusätzlicher, originaler Griffrücken (Größen M & L, jeweils mit und ohne Beavertail) ausgeliefert.


Den mattschwarzen Schlitten zieren die originalen Markings und eine austauschbare Visierung. Direkt erkennbar auch die wechselbare Slide Cover Plate im Originalmaß – abnehmen, modifizieren oder gegen Plates vom Zubehörmarkt tauschen. Innen warten Features wie der vierkantige Schlagbolzen und der verstärkte Stahl-Stoßboden auf echte GLOCK-Fans. Für ein realistisches Schussverhalten setzt sie auf ein optimiertes Verschlussfederpaket aus einer Haupt-, einer Tenderfeder und einem Gummipuffer. Direkt unterhalb lässt die Picatinny-Schiene die Montage von gängigem Zubehör zu.


Gen5-typisch bietet auch die Schreckschuss-GLOCK einen geweiteten Magazinschacht und Front Serrations. Zusammen mit dem umsetzbaren Magazinhalter und dem beidseitigen Schlittenfanghebel garantiert sie eine schnelle Action und einen sauberen Magazinwechsel in beidseitiger Bedienung. Das Magazin selbst ist wie beim Original 17-schüssig und setzt auf einen gut erkennbaren, orangefarbenen Follower. Zusätzlich stahlverstärkt und mit einer Ladestandanzeige ab dem vierten Schuss lässt es keine Wünsche offen.


In den Abmessungen hält sich die GLOCK 17 Gen5 9 mm P.A.K. so exakt an ihr Vorbild, dass sie ein Tragen in allen gängigen Holstern zulässt und auch originales Zubehör an der Aufnahme am Griffrücken akzeptiert.


Bitte beachten: nach dem Sie mit dem Pistole geschossen haben, bevor Sie im Koffer verstauen Reinigen Sie diese bitte gründlich mit Hilfe von Waffen Teile Reiniger(erhältlich unter Reinigung und Pflege), ordentlich bürsten, den Ganzen Ruß entfernen, benutzen Sie dabei einen Tuch der keinen Fussel-Rückstände hinterlässt, anschließend mit Waffen Öl polieren, am besten benutzen Sie Handschuhe um das Hinterlassen von Fingerabdrücke zu vermeiden. Wiederholen Sie dies nach 3-6 Monaten egal ob Sie die Waffe benutzt haben oder nicht.

Bitte genauer Erklärung und Hinweise zu Pflege und Wartung, auch Sicherer Umgang mit Waffen

lesen und beachten.

Es ist zu beachten : Hinweisverpflichtung gem. §35 Abs.2 Satz 2 WaffG beim Kauf von Schreckschuss-, Reizstoff- oder Signalwaffen , für das Führen in der Öffentlichkeit erfordert einen Kleinen Waffenschein ansonsten ist es straffbar (§ 52 Abs. 3 Nr.2aWaffG i.V.m. § 10 Abs. 4 i.V.m. Anlage 2 Abschnitt 2 Unterabschnitt3 Nr.2 und 2.1 WaffG-neu)

Der Erwerb und Besitz von Gas- und Signalwaffen und der dazugehörigen Munition ist erlaubnisfrei ab 18 Jahren. Zum Führen einer Gas- und Signalwaffe bedarf es einer behördlichen Erlaubnis (kleiner Waffenschein).


Frei ab 18 Jahre! Identifizierung Ihres Alters:

Dies ist notwendig da es gesetzlich vorgeschrieben ist und deswegen streng geachtet!

Produkte, die als Produkte Frei ab 18 Jahren! gekennzeichnet sind, unterliegen einer Altersbestimmung und dürfen nur an Personen verkauft werden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Um Ihr Alter zweifelsfrei feststellen zu können müssen Sie uns den Nachweis Ihres Alters zukommen zu lassen.
Das Dokument selbst wird nicht registriert. Selbstverständlich unterliegen alle Kundendaten dem Datenschutz und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Dieser Artikel kann nur versendet werden, wenn Sie uns einen Altersnachweis zusenden oder Vor Ort persönlich zeigen, sofern uns dieser noch nicht vorliegt.

Senden Sie uns bitte eine Kopie von Ihrem Personalausweis, Führerschein oder Reisepass, Vorder- und Rückseite: Per Fax an +49 (0)5733 4042, What`s App 0178 304 5376, als Scan oder Digitalfoto an meyerzufarwick@t-online.de oder per Briefpost an: Meyer zu Farwick, Langestr.83, 32 602 Vlotho. Altersnachweis erbringen